Insight Personalberatung führt jobotics am Markt ein
Die insight – International Management Consultants ist im Markt bekannt als Partner im Bereich der branchenspezifischen Direktansprache von Fach- und Führungskräften. Integraler Bestandteil unserer Unternehmenskultur ist es, Marktentwicklungen zu beobachten und uns Gedanken zu machen, wie wir ein noch besserer Partner sein können.weiter...
Agil – was sonst!
TPM, Lean Produktion oder Six Sigma haben als Methoden, aber vielleicht noch mehr als Geisteshaltung dafür gesorgt, dass ‚unsere‘ Fabriken auch im internationalen Vergleich wettbewerbsfähig sind. Beispielhaft ist die Vorreiterrolle von Porsche bei der Einführung von TPM. Sie hat stark zum Erreichen wettbewerbsfähigerweiter...
Insight unter die TOP-Executive Search Firmen gewählt
In einer unabhängigen Befragung von Personalverantwortlichen und Kandidaten durch das Magazin FOCUS Business (02/2019) wurde insight zu den besten Personalberatungen in Deutschland gewählt. Uns freut die Auszeichnung sehr, denn wir sehen die gute Bewertung als das Ergebnis einer großen Teamarbeit. Langjährige Partnerschaften mitweiter...
Profilunfug (Bullshit Bingo)
Es ist nicht nur hilfreich, sondern auch ein Zeichen von Klarheit und der Fähigkeit zur Fokussierung, wenn der Lebenslauf Stationen, Ergebnisse und Highlights der beruflichen Entwicklung des Kandidaten strukturiert darlegt.  Manchmal habe ich den Eindruck, die wirkungsvollste Variante diesen positiven Effekt erst gar nichtweiter...
GOPB Serie - Teil 6 - Das Vorstellungsgepräch und der Projektabschluss
Mit dem heutigen Teil kommt unsere Blog – Serie zu den GOPB zu einem Ende. Im letzten Teil wollen wir uns in aller Kürze mit dem Vorstellungsgespräch beim Auftraggeber, das Einholen von Referenzen und evtl. nachvertragliche Regelungen.  Nachdem der Auftraggeber Kandidatenprofile erhalten hatweiter...
GOPB Serie - Teil 5 - Das Interview und der Kandidatenbericht
Im vorletzten Teil unserer kurzen Blog Serie soll es heute um die Bewertung der eingegangenen Unterlagen, das persönliche Interview zwischen Kandidat und Bewerber und um die Kandidatenprofile oder -berichte gehen.  Nachdem der Bewerber seine Unterlagen eingereicht hat, ist deren Erhalt durch den Beraterweiter...
GOPB Serie - Teil 4 - Der Such- und Auswahlprozess
Nachdem wir uns in den letzten Wochen mit der Vorbereitung und Formalisierung einer Zusammenarbeit beschäftigt haben, geht es diese Woche um den Such- und Auswahlprozess, den auch hierzu bieten die GOPB klare und transparente Regelungen und Hinweise.  Die Basis für den Such- undweiter...
GOPB Serie - Teil 3 - Der Vertrag
Heute geht es in unserer kurzen Serie zu den GOPB um den Vertrag zwischen Auftraggeber und Personalberater. Warum schließt man einen Vertrag und was regelt ein solcher Vertrag, werden die Fragestellungen sein, die wir heute etwas näher beleuchten wollen.   Ein ordentlicher Vertrag zwischenweiter...
Karriere
06.08.2018
Beitrag von André Limburg

Warum Usain Bolt einen Coach hat…

Spitzensportler, egal in welcher Sportart, haben einen oder sogar mehrere Trainer bzw. Coaches. Dabei sind sie oftmals Meister ihres Fachs, ihnen kann kaum einer etwas vormachen. Warum dann also einen Coach für Spitzenleute und Höchstleister?

Usain Bolt sieht nicht selber wie sich seine Schrittlänge nach dem Start verändert, wann er den Oberkörper aufrichtet, wie sich sein Laufstil entwickelt, etc. Aber sein Coach sieht es. Er gibt Tipps und regt andere Trainingsreize an, damit die Entwicklung wie geplant läuft. Er sucht außerdem gemeinsam mit dem Sportler nach Ursachen bei auftretenden Schwierigkeiten, ist ein wertschätzender Sparringspartner, der einzig und allein die Entwicklung des Athleten im Blick hat. Es ist ein Austausch auf Augenhöhe mit wichtigen Rückmeldungen, Impulsen und Vertrauen.

Viele Fach- und Führungskräfte sind Höchstleister und Meister ihres Fachs. Sie vermutlich auch. Aber wer hat einen wirklich neutralen Blick von außen auf Ihre Arbeit und Ihr Agieren? Wer Ist ihr Sparringspartner wenn es um schwierige Fragestellungen geht, die sie nicht im direkten Arbeitsumfeld besprechen wollen oder können? Wer unterstützt Sie und hinterfragt kritisch und ohne „hidden agenda“, wenn Sie die Entwicklung in die richtige Bahn lenken wollen oder große Herausforderungen vor der Tür stehen? Beim Business-Coaching geht es nicht um Therapie, das ist das Metier von Ärzten. Es geht um die Unterstützung durch einen wertschätzenden Sparringspartner, der neue Impulse setzen kann, damit Sie ihre Ziele noch besser erreichen.

Eine professionelle Personalberatung bietet Ihnen auch in diesem Bereich kompetente Unterstützung an. Fordern sie uns.

 
Kommentar schreiben
Ihr Name*
Ihre E-Mail*
Zeichen:
Sicherheitscode*
 
Über den Autor André Limburg
André Limburg (*1970) verfügt über langjährige erfolgreiche Berufserfahrung als Geschäftsführer und Chief Operating Officer sowohl in der Papierveredelung als auch im industriellen Offset- und Tiefdruck im In- und Ausland. Seit 2018 Managing Partner bei insight – International Manage-ment Consultants.